f Verlassene Militärgarage bei Scheuen ~ Heimatforschung im Landkreis Celle

Freitag, 15. August 2014

Verlassene Militärgarage bei Scheuen



Mit Google Earth lassen sich interessante Orte entdecken. Das ist soweit nichts Neues. Man denkt jetzt vielleicht an ferne Länder - das ist aber manchmal gar nicht nötig. Auch vor der eigenen Haustür kann man eine ganze Menge entdecken. 

So stieß ich kürzlich in Google Earth auf ein verdächtiges Gebäude im Wald nördlich von Scheuen. 

Bild: Gebäude im Wald bei Scheuen. Quelle: Google Earth. 


Zwar ist Google Earth kein schlechtes Werkzeug zur Erkundung - aber letztlich musste ich mir selber ein Bild machen. Das Gebäude befindet sich auf dem Gelände des Standortübungsplatzes Scheuen - von daher ist ein Betreten ohne vorherige Genehmigung nicht möglich! 

Bild: Gebäude im Wald bei Scheuen. Quelle: Hendrik Altmann.


Bild: Gebäude im Wald bei Scheuen. Quelle: Hendrik Altmann.


Bild: Gebäude im Wald bei Scheuen. Quelle: Hendrik Altmann.


Bild: Gebäude im Wald bei Scheuen. Quelle: Hendrik Altmann.


Bild: Gebäude im Wald bei Scheuen. Quelle: Hendrik Altmann.


Bild: Gebäude im Wald bei Scheuen. Quelle: Hendrik Altmann.


Bild: Gebäude im Wald bei Scheuen. Quelle: Hendrik Altmann.


Bild: Gebäude im Wald bei Scheuen. Quelle: Hendrik Altmann.


Meinen Recherchen nach wurde das Gebäude zuletzt als Garagengebäude durch das britische Militär verwendet. Ursprünglich gehört es zur ehemaligen Heeresmunitionsanstalt Scheuen. Die baulichen Besonderheiten weisen deutlich darauf hin, dass dieses Objekt einst nicht als Garage konzipiert wurde (z.B. die Fenster). 

Die Munitionsanstalt ist ein anderes Thema, auf das ich demnächst eingehen werde. 

Nochmals: das Gelände darf ohne Erlaubnis nicht betreten werden. 


Beste Grüße, 
Hendrik. 



Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen